Paarberatung

 

Die Beratung in meiner Praxis bei Frankfurt oder online ist ein Gesprächsangebot für Paare, die sich in einer akuten Krise befinden oder seit längerem unter Problemen in der Partnerschaft leiden.

In meiner Paarberatung möchte ich Sie unterstützen, Ihre aktuellen Beziehungs-, Kommunikations- und Verhaltensmuster anzuschauen und gemeinsam zu überlegen, welche Veränderung es braucht, damit Sie als Paar wieder ein glücklicheres und zufriedeneres Miteinander leben können.

Häufig geht es um Themen wie:


• einer beid- oder einseitigen Entfremdung
• Mangel an Nähe und unerfüllte Sexualität
• Vertrauensmissbrauch
• Sexuelle Störungen (z.B. Vaginismus, Orgasmusstörungen, Lustlosigkeit, Erektionsschwierigkeiten etc.)
• Eifersucht, Abhängigkeits- und Verlustängste
• Kommunikationsprobleme
• Trennung

Diese Themen können im Rahmen einer Paarberatung behandelt werden.
Zunächst findet eine Anamnese statt, die Ihre einzelnen Lebensumstände bzw. dann die gemeinsame Paarbiographie festhält. In der Paar-Anamnese wird somit Ihr persönliches Beziehungsmodell erarbeitet, worin Ursachen für die Probleme häufig abgeleitet werden können.

                                                                                                                          

Wer kann eine Paarberatung in Anspruch nehmen?


Mein Angebot richtet sich an heterosexuelle und homosexuelle Paare.
In meiner Praxis für Paarberatung bei Frankfurt finden die Gespräche üblicherweise mit zwei Teilnehmenden, dem Paar, statt. Wissenschaftliche Studien belegen, dass die Erfolgsquote für Veränderungen weitaus größer ist, wenn beide Partner aktiv am Beratungsprozess teilnehmen. Natürlich biete ich auch Beratungsgespräche für einzelne Männer und Frauen an, die z.B. eine Trennung vor bzw. hinter sich haben.

 


Der Ablauf einer Paarberatung


In einem Erstgespräch wird eingehend besprochen, welche Unzufriedenheit und Probleme vorliegen. Ich bespreche mit Ihnen, welche bisherigen Lösungsversuche gemacht wurden, seit wann das Problem besteht, welche Vermutungen über die Ursachen für das Problem vorliegen, welcher Anlass zur Anmeldung geführt hat und welche Motivation für weitere Paargespräche vorliegt.
Sie erhalten von mir eine erste Rückmeldung zur Situation und Vorschläge, wie ich den weiteren Beratungsprozess einschätze.

Im Anschluss kann ggf. eine Sexualtherapie erfolgen.

 

 

Paarprobleme

 

Beschäftigen Sie folgende Fragen und Probleme?


"Unsere Beziehung ist über die Jahre fade geworden, wie können wir ihr neuen Schwung geben?"


"Wir haben gerne Sex miteinander, aber irgendwie funktioniert es nicht wie es soll."


"Wie können wir unsere unterschiedlichen sexuellen Wünsche und Bedürfnisse in Einklang bringen?"

 

"Wir haben unterschiedliche Vorstellungen, wie verbindlich bzw. wie frei unsere Beziehung sein soll, was erlaubt ist und was nicht?"


"Wie sollen wir mit dem Thema Eifersucht umgehen?"


"Soll ich wegen einem Seitensprung unsere ganze Beziehung in Frage stellen?"


"Wie kommen wir heraus aus dem Strudel von Vorwürfen und Zankerei?"


"Im Alltag sind wir ein tolles Team, aber im Bett ist "tote Hose"."

 

"Wie schaffen wir es, nicht nur Eltern zu sein, sondern auch Liebespaar zu bleiben?"

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Stefan Leschner - Sexualtherapie und Sexualberatung bei Frankfurt